Stammakte

Aus SchulterglatzeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Übersicht

Hier findest du die wichtigsten Informationen zu deinem Soldaten: dein Personalstammblatt, deinen Einberufungslink, dem Kompanieantreten und deine aktive Ausrüstung. Im Personalstammblatt kannst du deine Kampfwerte, dein Versicherungsguthaben, die Anzahl deiner Orden und deine Truppe sehen. Als kleine aber feine Zusatzinfo siehst du zudem, wann du dich registriert hast und wie viele Kameraden von dir online sind. Im Kreiswehrersatzamt siehst du den Link, mit dem du neue Spieler anwerben kannst. Hast du jemanden überzeugt, was ja kein Problem darstellen sollte, lasse ihn sich mit diesem Link anmelden und du wirst vielleicht schon bald für deine Überredungskunst fürstlich belohnt. Dadrüber findest du deine Spendenmöglichkeit. Du erhältst immer dann eine finanzstarke Spende, wenn du das Captcha abarbeitest. Pro Tag kannst du bis zu 15 Spenden erhalten. Zuletzt deine aktive Ausrüstung. Bestaune, was du dir schon so alles leisten konntest und welche Auswirkungen das auf deine Angriffskraft, Verteidigung, Geschwindigkeit und Moral hat.


Kompanieantreten

Wenn du dich brav jeden Tag anmeldest, kannst du dir hier dafür eine Belohnung abholen. Dabei gibt es gutes Geld, dessen Höhe von deinem Dienstgrad abhängig ist, Ausdauer und sogar einige Patronen zu kassieren. Am finalen 7. Tag dann erhältst du hier ein wertvolle Überraschungskiste. Dieses gute Stück kann unterschiedliche Dinge von Credits bis zu einem Ausbildungsgutschein enthalten. Nach Abschluss des Lehrganges "Bundestagspraktikum" verkürzt sich die Zeit zur Kiste auf 4 Tage und die Zwischenbelohnungen bringen mehr Geld bzw. Ausdauer ein.
Wichtig: Zum Abholen deiner Belohnung musst du dieses auch anklicken, andernfalls ist es zwar am nächsten Tag abgehakt, für dich aber trotzdem verloren. Und warst du mal einen Tag nicht angemeldet, fängst du wieder von vorne an.


Mein Profil

Hier findest du dein öffentliches Profil, den Link zu eben diesem und deine sichtbaren Orden. Dein öffentliches Profil kann jeder sehen, wenn er den Link öffnet. Die meisten Daten können in den "Einstellungen" geändert werden, die Sichtbarkeit der Orden unter "Orden" durch klicken auf diese.


Kameraden

Solltest du dich mit einem Soldaten gut verstehen, kannst du ihm in seinem öffentlichen Profil eine Kameradschaftsanfrage schicken. Jeder deiner Kameraden erscheint hier auf deiner Kameradschaftsliste, wo du sehen kannst, ob er online ist. Auf der Liste darüber stehen offene Kameradschaftsangebote. Wenn dir eine Kameradschaft angeboten wird, siehst du das Symbol oben links in deinem Profil. Eine geschlossene Kameradschaft kann jederzeit wieder beendet werden. Deine Kameraden kannst du in Gefechten auch angreifen, was aber besser nur nach vorheriger Absprache passiert. Das hat schon so manche Kameradschaft im Spiel gekostet. Solltest du aber doch einen Kameraden angreifen wollen, dann klicke wie gewohnt auf das Bombensymbol. Danach erscheint ein Fenster mit dem Hinweis auf eure Lameradschaft und ob du dieses Gefecht wirklich starten möchtest. Nur wenn du dort exolizit zugestimmt hast kann es losgehen. Ein Angriff auf Versehen ist also keine sher gute Ausrede, Soldat!


Nervensägen

Dir geht jemand gehörig auf den Keks? Dir schickt jemand dauernd totalen Müll mit der Feldpost? Dann gehe auf sein Profil und mache ihn zur Nervensäge (User ignorieren). Dieser Spieler kann dir weder eine Feldpost noch ein Kameradschaftsangebot mehr senden. Deine ignorierten Nutzer werden hier aufgelistet, sodass du den Überblick behältst. Dieser Status kann hier außerdem jederzeit widerrufen werden.


Historie

In der Historie kannst du deine vergangenen Taten bewundern. Du siehst deine Gefechtsergebnisse, deine geleisteten Dienste, deine Einladungen über deinen Einberufungslink, deine Duschergebnisse und deine Leistungen in der Truppe.


Einstellungen

In deinem Soldatenprofil kannst du Angaben über deine Person machen, die jeder Nutzer einsehen kann. Inwiefern du das ausnutzt, bleibt dir überlassen. Zudem kannst du hier die Spieletipps und die Informationen über Sonderaktionen ausschalten und ein Profilbild hochladen.

Weiterhin kannst du hier angeben welcher Art der Teilstreitkräften du zugehörig sein möchtest. Zum auswählen einfach draufklicken und speichern. Die Arten unterscheiden sich in den Bezeichnungen der Dienstgrade. Solltest du im Spiel also mal auf einen Soldaten mit einem komischen Rang treffen, dann hat er ganz sicher lediglich eine andere Teilstreitkraft ausgewählt.

  • Ein Profilbild muss im jpg-Format vorliegen und sollte mindestens 130px x 160px groß sein. Um "schwarze Flächen" auf deinem Profilbild zu vermeiden, sollte das Bild im gleichen Seitenverhältnis sein, wie die vorgegebenen Abmaße (130px / 160px). Es dürfen keine rechtsverletzenden, pornographischen oder anstößigen Bilder hochgeladen werden!

Weiterhin kannst du dort deine persönliche Pinnwand gestalten. Diese ist für jeden kostenlos verfügbar und beinhaltet die gleiche Art und Weise an Gestaltungsmöglichkeiten wie die externe Truppenpinnwand.

Falls sich deine Email-Adresse ändern sollte, kannst du diese hier ändern. Denke bitte daran, dass du die Email-Benachrichtigung in deinem Postfach bestätigst. Du kannst hier auch dein Passwort ändern, wenn du vermutest, dass es jemand anderes herausgefunden haben könnte. Zu guter Letzt kannst du hier auch einen KdV-Antrag stellen und dein Profil unwiderruflich löschen lassen. Aus Sicherheitsgründen musst du dazu dein aktuelles Passwort zur Bestätigung eingeben. Nach der Eingabe erhältst du eine Email, in der ein Bestätigungslink enthalten ist, um den Löschvorgang endgültig abzuschließen.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Das Grundwissen
Events
Ausbildung
Ausrüstung
Gefechte
Die Truppe
Historie
Sonstiges
Werkzeuge